eiko_icon Person hinter verschlossener Tür

Techn. Rettung > Person in Notlage
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 410
Einsatzort Details

Drakenburg, Lange Straße
Datum 29.11.2018
Alarmierungszeit 19:57 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Melder
Einsatzleiter O. Mielke
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Drakenburg
  • LF 10/6
  • MTW
  • GW/Z
Polizei
  • Funkstreifenwagen der Polizei
Rettungsdienst
  • Rettungswagen
  • Notarzteinsatzfahrzeug
Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  MTW  GW/Z  Funkstreifenwagen der Polizei  Rettungswagen  Notarzteinsatzfahrzeug

Einsatzbericht

Am 29.11.18, um 19:57 Uhr, wurde die Feuerwehr Drakenburg zu einer hilflosen Person hinter einer verschlossenen Tür alarmiert.

Ein Nachbar hatte gemeldet, dass in einer Wohnung, seit mehreren Tage das Licht brenne und er die Person auch seit mehreren Tage nicht mehr gesehen habe. Dieser Umstand führte zur Alarmierung von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Die Wohnungstür konnte ohne einen Schaden zu verursachen, geöffnet werden. Eine Person befand sich glücklicherweise nicht in hilfloser Lage in der Wohnung und die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen